In unserem jungen Wein- und Obstbaubetrieb in Winnenden reicht der Wengerterstammbaum bis ins Jahr 1611 zurück, doch erst mit dem Jahrgang 1994 wagten wir den Sprung zur Selbstvermarktung und gründeten das Weingut Luckert. Im Januar 1995 wurde, im elterlichen Haus, erstmals die Besentür geöffnet. Wir lieben unsere Arbeit und legen traditionell viel Wert auf sorgsame Pflege im Weinberg, schonender sortentypischer Ausbau im Keller und Herzlichkeit im Verkauf.

Eigenleistung von der Traube bis zur Flasche bedeutet für uns kurzer Rebschnitt, gezieltes Ausdünnen, Lese per Hand, kühle langsame Vergärung bei den Weißweinen, Maischegärung bei den Rotweinen und biologischer Säureabbau. An den Winnender Lagen Holzenberg und Haselstein sowie am Schorndorfer Grafenberg pflanzen und pflegen wir in naturverbundener Weise 12 verschiedene Rebsorten. Der Sortenreichtum lehnt sich an den traditionellen württembergischen Weinbau an. Aber auch neue Sorten wie Acolon und Sauvignon Blanc bereichern das vielfältige Geschmackserlebnis.

Seit über 30 Jahren werden in der hauseigenen Brennerei erlesene Obst- und Tresterbrände destilliert. Ergänzt wird das Sortiment durch selbsthergestellte Liköre, Sekt, Perlwein und eigenem Apfelsaft. Tafeläpfeln und Birnen kommen aus eigenem Anbau und sind wie alle Erzeugnisse im Hofladen erhältlich. Dort sind Sie uns immer herzlich willkommen und werden von uns in persönlicher Atmosphäre empfangen.